Bezirks-Pokal-Berichte 13/14


 

Unterkinach ist Bezirkspokalsieger 2014.

Pokal-Finale - Do. 29.05.14

SV Obereschach - FC Unterkirnach 0:1 n.V. (0:0).

An Spannung war das Bezirkspokalfinale nicht zu überbieten. In der 120. Minute gelang dem FC Unterkirnach durch Yannik Duffner das goldene Tor zum Pokalsieg. 800 Zuschauer verfolgten das dramatische Endspiel in Bad Dürrheim. 

SV Obereschach - FC Unterkirnach 0:1 n.V. 

Torlos ging es in die Verlängerung. Hier verbuchte Obereschach die erste Möglichkeit. Pascal Beha scheiterte aus 20 Metern mit einer Direktabnahme in der 93. Minute an Jonas Beha. Nach einer gelb-roten Karte für Pascal Beha in der 115. Minute konnte Unterkirnach die verbleibenden fünf Minuten in Überzahl agieren. Doch die Chance zum 1:0 besaßen zunächst die Obereschacher. Roman Riegger setzte eine Rechtsflanke per Direktabnahme ans Außennetz. Im Gegenzug fiel die Entscheidung. Yannik Duffner platzierte das Leder aus zwölf Metern flach in die Torecke zum Pokaltriumph für den FC Unterkirnach